Melissa Morellis – eine grafische Bildergeschichte / In dem Künstlerbuch »Melissa Morellis« von Jan Grollmuß geht es um eine Frau, die Höhen und Tiefen verschiedener Abenteuer erlebt.
    Aussteiger*in aus der Norm – egal ob nicht Mann oder nicht Frau – lässt sie sich von allen Aufträgen leiten, die das Agententum so darbietet. Ein Bilderbuch – so ähnlich wie das von Helge Schneider, welches seine Weltreise beschreibt, die er nicht angetreten hat ... nur dass der Autor es nicht gelesen hat.
    Druckgrafisch dargestellt mit Zeichnungen, Fotos und kleinen Texten. Risografiert in 90 Seiten, weiter verarbeitet mit japanischer Bindung.
_
Buchkonzept und Buchgestaltung in Zusammenarbeit mit Jan Grollmuß / Geschlossenes Format: 21 x 28 cm / Herausgegeben von Muthesius Kunsthochschule / 2019

Mark